Mit der Kleinen Zeitung und Postbus zum EBEL Winter Classic 2015

Wie schon beim Freitluft-Derby im Jahr 2010 wird Postbus in Kooperation mit der Kleinen Zeitung und dem EC-KAC auch zum EBEL Winter Classic 2015 Busreisen aus allen Regionen Kärntens anbieten.

Die Zielsetzung ist es, den Stadionbesuchern eine bequeme, stressfreie und kostengünstige Anreisemöglichkeit zu geben. Zudem zielt dieses Angebot darauf ab, auch Eishockeyfans, die nicht in den zentralen Ballungsräumen leben, in das Wörtherseestadion zu bringen, wo sie das Spiel des Jahres live miterleben können.

Postbus bietet Kombitickets für Anreise und Stadionzutritt an, je nach Abfahrtsort liegen die Preise dafür zwischen €37 und €41 pro Karte. Insgesamt stehen im Rahmen dieser Kooperation rund 4.000 Eintrittskarten für den EBEL Winter Classic 2015 zur Verfügung, diese Plätze befinden sich am Unterrang der Osttribüne.

Die Ausgangspunkte für die Busreisen werden Bad St. Leonhard, Ebene Reichenau, Friesach, Kötschach-Mauthen, Spittal an der Drau und Rennweg sein. Die detaillierten Fahrtrouten mit allen Haltestationen finden Sie in der unten verlinkten PDF-Datei.

Download: Fahrtrouten der Postbus-Reisen zum EBEL Winter Classic 2015

Sämtliche Informationen zum Winter Classic-Angebot von Postbus finden Sie unter diesem Link. Ebenso das Reservierungsformular. Buchungen sind heute Freitag noch bis 14.00 Uhr möglich, ab kommenden Montag, dem 1. Dezember 2014, dann wieder ab 9.00 Uhr.

Partner und Sponsoren
  • Logo von Mazda Eisner Auto
  • Logo der Kärntner Sparkasse
  • Logo des Sportparks Klagenfurt
  • Logo von Servus TV
  • Logo von pixelpoint multimedia werbe gmbh
  • Logo von AST Eis und Solar Technik